Wir feiern wieder Gottesdienste!

Aber ein bisschen anders

Die Bestimmungen werden gelockert, Gottesdienste können wieder gefeiert werden, vielleicht auch manche Gruppenaktivitäten bald wieder stattfinden: So überraschend, wie der Shutdown kam, geht es nun in Richtung Lockerung (und möglicherweise auch wieder zurück – sicher sein kann man in diesen Zeit ja nie!).

Wir feiern wieder Gottesdienste! Das ist eine gute Nachricht.

Spannend wird die Frage: Wie feiern wir sie, ohne Risiken einzugehen? Wir werden alle Schutzbestimmungen dabei einhalten: Das Einhalten des Mindestabstands von 1,5 m in der Kirche und die Verwendung von Nase-Mund-Schutz sind unverzichtbar. Außerdem ist vorerst das Singen im Gottesdienst nicht erlaubt.

Das Abstandsgebot bewirkt, dass die maximale Besucherzahl in der Kirche begrenzt ist. Wird die überschritten, sind die Kirchenvorsteher gesetzlich verpflichtet, Besuchern  den Zutritt zu verwehren. Zugelassen werden darf auch niemand mit Erkältung, Fieber oder anderen Krankheitssymptomen.

Unabhängig, ob Sie die Kirche betreten oder nicht: Für alle liegen auch weiterhin die Predigtgedanken des Sonntags  vor der Tür und auf der Internetseite bereit. Gönnen Sie sich diese aufbauenden und guten Gedanken und Anregungen für das eigene Gebet, auch außerhalb der Kirche!

Liebe Leserinnen und Leser,

Gottvertrauen und Vorsicht (und Vorsichtsmaßnahmen) schließen sich nicht aus. In unserer Kirche sind Sie willkommen. Wenn Ihnen der Weg gesundheitlich zu riskant ist, stehen Ihnen gut gestaltete Gottesdienste in Rundfunk und Fernsehen sonntags zur Verfügung, darunter auch direkt aus Wolfsburg bei tv38.

Und denken Sie daran: Manchmal verändert sich die Lage quasi über Nacht. Das gilt dann auch für unsere Gottesdienste. Achten Sie deshalb bitte auf das, was wir durch Zeitungen, Aushänge oder unsere Internetseiten über unsere Gottesdienste und Veranstaltungen veröffentlichen.

Für Taufen und Trauungen gelten übrigens dieselben Regeln wie für Gottesdienste. Wenn Sie Fragen dazu haben, sprechen Sie uns gern an. (T.Heidrich)

WICHTIGER HINWEIS:

Ab dem kommenden Sonntag, 17.5.2020 feiern wir wieder öffentliche Gottesdienste in Fallersleben und Mörse, unter Einhaltung der Hygienevorschriften. Der erste in Mörse findet am 17.5.2020 um 11:00 Uhr. Es gilt der Gottesdienstplan, wie er in den Gemeindebriefen steht. Die Gottesdienste werden verkürzt sein, wir können uns aber wieder treffen.

Bringen Sie bitte ihren Nase-Mund-Schutz mit. Die Mindestabstände untereinander müssen eingehalten werden; dazu werden Plätze in der Kirche ausgewiesen. - Herzlich willkommen!

Alles Aktuelle und weitere Informationen finden Sie im Internet unter michaelis-kirche.de und stpetri-moerse.de. Ende der Woche erscheinen auch die neuen Gemeindebriefe der beiden Gemeinden.

Hier findet ihr uns!

Im Dorfe 7 | Mörse | 38442 Wolfsburg

05362 2606

Landeskirche Logo.png