Konfirmanden: Anmeldeabend

für den neuen Jahrgang 2023-24

Konfirmand*in sein und Konfirmation – was ist das eigentlich? Jugendliche, die das mitgemacht haben, können davon erzählen, und viele Bruchstücke von Informationen werden ausgetauscht, mit gruseligen Erinnerungen von „damals“ oder neugierig machenden Berichten aus der neueren Zeit. Wie „Konfa“, „Konfer“ oder „Konfirmandenzeit“ wirklich ist, muss man ausprobieren.

Für alle, die nicht an KU4 teilgenommen haben und jetzt in der 7.Klasse oder 12-13 Jahre alt sind, gibt es das sogenannte „zweijährige“ Modell der Konfirmandenzeit. In Fallersleben und Mörse läuft es in verdichteter Form: Beginn im März (2023) vor Ostern und Konfirmation ein Jahr später im Mai 2024, verbunden mit zwei Fahrten im Sommer und Herbst und verschiedenen gemeinsamen Aktionen. Auch Jugendliche, die nicht getauft sind, sind natürlich willkommen. Die Taufe wird dann in geeigneter Form während der Konfirmandenzeit nachgeholt.

Wie das alles konkret aussieht, darüber informieren wir beim Info- und Anmeldeabend am Dienstag, 13.9., um 19 Uhr im Gemeindesaal in Fallersleben, Schlossplatz. Auch Unentschlossene sind willkommen! Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen gibt es dann auch auf unserer Internetseite. 

Kindergottesdienst.JPG